Pöllau verschenkte Sieg

Zan Horvath rettete Pöllau das Remis.
  • Zan Horvath rettete Pöllau das Remis.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Der TSV Pöllau konnte nach einer 4:1 Führung nach 35 Minuten im Heimspiel gegen Voitsberg durch den Ausgleich von Horvath kurz vor Schluss gerade noch ein 5:5 Remis. "Wenn man fünf Tore schießt, muss man gewinnen", meinte Pöllaus Sportmanager Peter Rechberger enttäuscht. Nun wartet kommenden Freitag, 19. 10., die schwere Auswärtspartie in Mettersdorf.

Autor:

Josef Summerer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.