Mit viel Dank wurde beim Fürstenfelder Sportklub der zurückgetretene Trainer Sascha Stocker verabschiedet
Trainer Stocker wurde verabschiedet

Der zurückgetretene Trainer Sascha Stocker (2. v. l.) wurde verabschiedet.
  • Der zurückgetretene Trainer Sascha Stocker (2. v. l.) wurde verabschiedet.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Der Fürstenfelder SK verabschiedete seinen zurückgetretenen Trainer Sascha Stocker, der nach der Heimniederlage gegen Frauental seinen Rücktritt bekannt gab.
Der FSK Vorstand bedankte sich bei Sascha Stocker für seine Tätigkeiten im Verein, die weit über das Sportliche hinaus gingen und man wünschte ihm alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft. Neogeschäftsführer Michael Stefaner und Obmann Stellvertreter Thomas Garber gaben bekannt, dass die Herbstrunde unter dem bestehenden Trainerteam fertig gespielt wird. Der bisherige Co-Trainer Hartinger übernimmt die Führung. Ein neuer Trainer wird erst nach intensiver Suche und Auswahl vorgestellt. Das Abschneiden in der Herbstrunde wird auch einen Teil dazu beitragen, wie die Vereinsführung die Neuaufstellung des Klubs gestaltet.
Weihnachtsfeier
Die Weihnachtsfeier des FSK findet am 30. November 2019 in der Stadthalle Fürstenfeld  statt, möglicherweise  wird dort schon der neue Trainer präsentiert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen