TSV HC Hartberg kämpft um Inlinehockey-Meistertitel

Der TSV HC Hartberg kämpft am Samstag, 14. Juli um Inlinehockey-Meistertitel.
  • Der TSV HC Hartberg kämpft am Samstag, 14. Juli um Inlinehockey-Meistertitel.
  • Foto: HC Hartberg
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

HARTBERG. Die Eishockeycracks rund um die Gebrüder Kirchsteiger haben sich im Kampf um den Einzug in die Schlussphase der österreichischen Regionalliga-Süd eindrucksvoll zurückgemeldet. Die junge Truppe konnte bereits im Vorjahr den Meistertitel nach Hartberg holen. Derzeit liegt man mit nur zwei Punkten Rückstand am zweiten Tabellenrang. Man hat jedoch zwei Spiele weniger als der Erstplatzierte gespielt.
Beginn der Entscheidungsrunde ist am Samstag, 14. Juli um 10 Uhr am Inlinehockey Platz Hartberg. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen