Turbulenter Start in die Oberliga

Alex Rother erzielte den Siegestreffer für Eggendorf/Hartberg II.
  • Alex Rother erzielte den Siegestreffer für Eggendorf/Hartberg II.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Zwei Auswärtserfolge, eine Niederlage und eine Absage, so das Resümee des Oberliga-Saisonstarts aus heimischer Sicht. Bad Waltersdorf gewann in Ilz mit 6:2 und setzte sich damit gleich an die Tabellenspitze. Eggendorf/Hartberg konnte sich gegen St. Stefan im Rosental durch einen Treffer von Alexander Rother durchsetzen. Pöllau musste sich Mettersdorf mit 1:2 geschlagen geben; das Derby Vorau gegen Sonnhofen fiel leider den orkanartigen Regenfällen zum Opfer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen