U21 siegte gegen Frankreich

U21 Teamchef Werner Gregoritsch (Mitte) mit den TSV Vorstandsmitgliedern Helmut Kammel (r.) und Herbert Schwengerer (l.)
91Bilder
  • U21 Teamchef Werner Gregoritsch (Mitte) mit den TSV Vorstandsmitgliedern Helmut Kammel (r.) und Herbert Schwengerer (l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Das österreichische U21 Team bot im letzten Test vor der Europameisterschaft in Italien gegen Frankreich in der Hartberger Profertil Arena eine Klasseleistung und siegte gegen eine Mannschaft mit einem Marktwert von über 350 Millionen Euro mit verdient 3:1. Matchwinner war Hannes Wolf, der die Schützlinge von Werner Gregoritsch mit 1:0 in Führung brachte und nach dem Ausgleich der Gäste postwendend für die 2:1 Führung sorgte. Auf der Tribüne wimmelte es vor Fußballprominenz. Neben ÖFB Sportdirektor Peter Schöttel sah man auch Teamchef Franco Foda.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen