Unglückliche Panthers Niederlage

Wesley Gordon war mit 18 Punkten und 10 Rebounds Topscorer der Panthers.
  • Wesley Gordon war mit 18 Punkten und 10 Rebounds Topscorer der Panthers.
  • Foto: Pictorial/A. Novak
  • hochgeladen von Josef Summerer

Bis eine Sekunden vor der Schlusssirene lagen die Fürstenfeld Panthers im Derby bei den Oberwart Gunners mit einem Punkt voran. Da gelang den Gunners durch Blazevic noch ein Korb und man musste mit einer 79:80 Niederlage die Heimreise antreten.
"Es fehlen immer nur Kleinigkeiten. Man kann mit der kämpferischen und spielerischen Leistung zufrieden sein, lediglich der US-Boy Chris Reyes macht mit etwas Sorgen. Er spielt momentan nicht auf dem Niveau, wie man es sich vorstellt. Seine Statistiken sind ziemlich schlecht. Wenn er wieder seine Leistungen wie zu Beginn der Meisterschaft bringt, dann ist mit dieser Mannschaft viel möglich. Ansonsten müsste man sich überlegen, ob er der richtige Mann am richtigen Platz ist", so Präsident Karl Sommer. Am kommenden Sonntag, 12. November, um 17 Uhr empfangen die Panthers die Flyers aus Wels, da hat Reyes Gelegenheit zu zeigen, was er drauf hat.  Mit den tollen Fans im Rücken sollte ein Sieg gelingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen