City Cooperation II
24 Städte sind "app" to date

24 Städte am Handy: Vertreter der Städte-Kooperation präsentierten die Neuigkeiten in puncto App und 8-Städte-Gutschein.
3Bilder
  • 24 Städte am Handy: Vertreter der Städte-Kooperation präsentierten die Neuigkeiten in puncto App und 8-Städte-Gutschein.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Städte der Oststeiermark, Slowenien und Ungarn sind bald durch eine "App" vernetzt.

FÜRSTENFELD. Seit 2014 besteht die Zusammenarbeit der Oststeirischen Städtekooperation (Bad Radkersburg, Fehring, Friedberg, Fürstenfeld, Hartberg, Gleisdorf und Weiz) und ungarischen und slowenischen Partnerregionen. Zentrales Ziel des EU-geförderten Projekts "City Cooperation II" dabei ist, die Städte in ihrer Leuchtturmfunktion zu stärken.

Unsere Städte machen es vor

Wie das funktionieren kann, zeigen unter anderem die umgesetzten Pilotprojekte in Fürstenfeld, Feldbach, Fehring und Weiz. Im vergangenen Jahr punktete Fürstenfeld mit der Bespielung von leerstehenden Gebäude im Stadtzentrum mithilfe von temporärer Kurzzeit-Läden (Pop-Up-Stores). Als neuen "USP" für die Innenstadt setzte Feldbach seine 30 Handelsbetriebe in der Ungarstraße und Bürgergasse als längste "Modestraße" im Südosten Österreichs in Szene. Das sogenannten Raabzentrum in Fehring soll als bauliches Angebot natur- und kulturräumliche Besonderheiten des Tales aufbereiten. In Weiz wird das Parken in der Innenstadt mithilfe eines neuen Parkleitsystems leichter und attraktiver; in Folge soll dies auch die Attraktivität der Einkaufsstadt erhöhen.

Ab sofort gibt mit dem 50 Euro-Gutschein zusätzlich zum 10-Euro Gutschein - eine weitere Wertstufe beim 8-Städte-Gutschein.
  • Ab sofort gibt mit dem 50 Euro-Gutschein zusätzlich zum 10-Euro Gutschein - eine weitere Wertstufe beim 8-Städte-Gutschein.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

550.000 verkaufte Gutscheine

Als weiteren Meilenstein sieht der 8-Städtekooperations-Obmann Josef Ober auch die Strategien in punkto Digitalisierung. Seit 2018 ist der 8-Städte-Gutschein auch online sowie an Gutschein-Automaten erhältlich. "Seit die Gutscheine rund um die Uhr zuhause ausgedruckt werden können, ist die Nachfrage rapide gestiegen", freut sich Robert Gether, GF der Oststeirischen Städtekooperation, dass seit letztem Jahr 550.000 8-Städtegutscheine verkauft werden konnten. Mit dem 50 Euro-Gutschein gibt es ab sofort - zusätzlich zum 10-Euro Gutschein - eine weitere Wertstufe.

Eine App für 24 Städte

"Ab Frühjahr 2020 wird es außerdem möglich sein, mit dem 8-Städte-Gutschein Bonuspunkte zu sammeln, auch Gewinnspiele sind geplant", erklärt Gether, dass man mit den neuen Zusatzangeboten eine Verkaufssteigerung auf 600.000 Gutscheine pro Jahr anpeilt.
Der 8-Städte-Gutschein wird auch Teil der neuen "24 Cities App" sein, die den Grundstein für eine digitale Vernetzung der einzelnen Städte bildet. Die App soll Ende Oktober live gehen. Mit Neuigkeiten, Veranstaltungen, Parkplätzen und Co. sollen die Städte nicht nur ein informatives Rund-um-Service bieten, sondern auch als Städtekooperation noch enger zusammenwachsen.
Entwickelt wurde die 24-Städte-App übrigens vom Fürstenfelder Sebastian Thier und seiner Firma Cities Apps S&R GmbH, die auch für die neue Fürstenfeld App verantwortlich zeichnet.

Details

  • 24 Cities App: verfügbar ab Ende Oktober
  • Die App bietet: Informationen, News, Veranstaltungen uvm. in den teilnehmenden Städten der Oststeiermark, Slowenien und Ungarn
  • 8-Städte-Gutschein: neu ab sofort auch als 50-Euro-Gutschein
  • Mehr Infos auf www.24cities.eu

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen