Dank und Anerkennung für 30 Jahre Selbstständigkeit

30 Jahre Unternehmertum: Roman Posch mit Gattin Veronika, WKO Obmann Herbert Spitzer, Florian Ferl und Bgm. Marcus Martschitsch.
3Bilder
  • 30 Jahre Unternehmertum: Roman Posch mit Gattin Veronika, WKO Obmann Herbert Spitzer, Florian Ferl und Bgm. Marcus Martschitsch.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Im Jahr 1988 war der Roman Posch mit 18 Jahren der jüngste Müllermeister Österreichs, nur ein Jahr später übernahm er die elterliche Getreidemühle in der Hartberger Brühlgasse. Für 30 Jahre Selbstständigkeit wurde er nun von der Wirtschaftskammer Steiermark mit der Ehrenurkunde „Dank und Anerkennung“ ausgezeichnet. Überreicht wurde die Urkunde von Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer und Regionalstellenleiter Florian Ferl, erster Gratulant war Bgm. Marcus Martschitsch.
Mit Einsatz und Fleiß wurde die Getreidemühle im Lauf der letzten drei Jahrzehnte um eine Ölmühle und einen Mühlenladen mit zahlreichen Bio- und Naturprodukten erweitert, in den letzten Jahren wurde die Mühle mit ihren alten Anlagen von Veronika und Roman Posch zu einer Schaumühle umgestaltet, die zu den touristischen Attraktionen in der Bezirkshauptstadt zählt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen