HARTBERG
Dreifach Sieg für Juwelier Rindler bei Schmuckstars Gala 2020

Jurychefin Ines B. Kasparek gratulierte Jürgen Rindler zum Dreifach-Erfolg.
4Bilder
  • Jurychefin Ines B. Kasparek gratulierte Jürgen Rindler zum Dreifach-Erfolg.
  • Foto: Stefan Joham
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Der Hartberger Juwelier Jürgen Rindler ist „Rookie of the Year“.

Per digitalem Live-Stream wurden heuer die Schmuckstars Awards, Österreichs wichtigste Awards der Uhren- und Schmuckbranche, im 5-Sterne Andaz Vienna Am Belvedere verliehen. Der Award gilt als der „Oscar“ der heimischen Uhren- und Schmuckbranche und ist eine Initiative im Dienst von Einkaufserlebnis und Qualität am Wirtschaftsstandort Österreich. Mehr als 170 Einreichungen konnten verzeichnet werden, 43 Nominierte schafften den Einzug ins Finale.

Mut und Visionen

Juwelier Jürgen Rindler schaffte es, gleich drei Siege nach Hartberg zu bringen. Er wurde zum „Rookie of the Year“ gekürt, sowie in derselben Kategorie zum Publikumsstar, einen weiteren 1. Platz durfte er in der Kategorie „Konzept des Jahres“ mit nachhause nehmen. Als Draufgabe war er auch Finalist als Österreichs „Trauringspezialist des Jahres“.
„Jürgen Rindler wurde seiner Favoritenrolle gerecht und darf sich verdienterweise über drei Schmuckstars Awards freuen. Dank seinen Visionen, seinem Mut zur Umsetzung und seiner Überzeugungskraft – Charakteristika, die sich auch in den Einreichungen bei Schmuckstars widerspiegeln – kann man sagen, dass das Familienunternehmen Juwelier Rindler für die kommenden Jahrzehnte in besten Händen ist.“, so Schmuckstars Jurychefin Ines B. Kasparek.

Mit Fleiß und Energie

„Wir haben in den letzten beiden Jahren viel Fleiß und Energie in Neuerungen und Innovationen investiert, und es ist schön, wenn dies auch österreichweit und in solch renommiertem Rahmen anerkannt wird. Besonderer Dank gilt meinen Eltern und der Familie für ihre stetige Unterstützung. Des Weiteren möchte ich mich bei allen Unterstützern bedanken, die für uns gevotet haben und uns den Publikumsstar gesichert haben“, freut sich Jürgen Rindler. Für die Zukunft plant Rindler schon weiter, sich auf seinem Erfolg „ausruhen“ gibt es nicht. Neue Ideen und Konzepte stehen bereits in den Startlöchern.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen