BHAK Fürstenfeld: Tag der offenen Tür
HAK-Ausbildung macht fit für Beruf und Studium

Direktorin Eva Maria Gruber (2.v.l.) und ihr Team präsentierten das umfassende und innovative BHAK-Bildungsangebot.
  • Direktorin Eva Maria Gruber (2.v.l.) und ihr Team präsentierten das umfassende und innovative BHAK-Bildungsangebot.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Großes Interesse am Ausbildungsangebot der BHAK Fürstenfeld zeigten Jugendliche samt ihren Eltern beim Tag der offenen Tür. Direktorin Eva Maria Gruber sowie ein Team aus Lehrern und Schülern informierte über Unterrichtsabläufe in den diversen Fächern vom Sprachunterricht bis zu Wirtschaftsgegenständen, über spezielle Angebote im Bereich der Persönlichkeitsbildung, über den Projektunterricht und die Vermittlung digitaler Kompetenzen bis hin zur praxisnahen Übungsfirma.
Neben der klassischen Business-HAK-Ausbildung kann der Schulzweig Agrar-HAK gewählt werden. Dabei absolvieren die Schüler an der BHAK Fürstenfeld den gesamte fünfjährigen Wirtschaftszweig und erhalten parallel dazu eine vierjährige Ausbildung an der Landwirtschaftlichen Fachschule Hatzendorf.
Anmeldungen für das nächste Schuljahr sind bis 8. März möglich. Info: www.bhak.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen