Mehr Platz für die Firma „Erst“

Neues ERST-Betriebsgebäude in Greinbach: Willi, Bettina und Max Steiner im Kreis der Ehrengäste.
174Bilder
  • Neues ERST-Betriebsgebäude in Greinbach: Willi, Bettina und Max Steiner im Kreis der Ehrengäste.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Das neue Betriebsgebäude wurde mit einem Tag der offenen Tür eröffnet.

Dringender Platzbedarf aufgrund der erfolgreichen Entwicklung – das Unternehmen wuchs innerhalb von nur acht Jahren von einem auf derzeit 40 Mitarbeiter - und die Optimierung der Arbeitsabläufe waren die Gründe dafür, warum sich Elektromeister Willi Steiner, Inhaber der Firma „Erst“ Elektro-Regeltechnik in Greinbach, zum Neubau eines Büro- und Betriebsgebäudes entschloss.

Modernste Standards

Der optimale Platz dafür wurde im Gewerbepark Ost in Greinbach gefunden, auf einer Fläche von rund 5.500 Quadratmetern entstand während einer Bauzeit von rund einem Jahr ein Objekt, das allen Anforderungen voll gerecht wird. Zahlreiche Kunden, Geschäftspartner, Freunde und Interessierte folgten der Einladung zur offiziellen Eröffnung, die mit einem Festakt und anschließendem Tag der offenen Tür gefeiert wurde. Willi Steiner freute sich dazu auch den Greinbacher Bürgermeister Siegbert Handler, seinen Hartberger Amtskollegen Marcus Martschitsch sowie die WKO-Vertreter Obmann Herbert Spitzer und Regionalstellenleiter Florian Ferl begrüßen zu können. Sein Dank galt allen Beteiligten, die zum Gelingen des ambitionierten Projektes beigetragen haben. Sowohl Bgm. Handler als auch WKO-Obmann Spitzer betonten in ihren Grußworten den hohen Stellenwert des Unternehmens für die Region und dankten für die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen. Gesegnet wurde das neue Objekt von Pfarrer Josef Reisenhofer, am Nachmittag sorgten „Die Eiersparer“ für beste Stimmung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen