Neue Perspektiven für Frauen und Unternehmen

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste wurde der neue ZAM-Standort in der Hartberger Ressavarstraße eröffnet.
  • In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste wurde der neue ZAM-Standort in der Hartberger Ressavarstraße eröffnet.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Seit 2002 ist das Zentrum für Ausbildungs-Management (ZAM) mit Kursangeboten in Hartberg aktiv. Ziele sind die Verbesserung der Chancen von arbeitslosen Frauen und Wiedereinsteigerinnen auf dem Arbeitsmarkt und die Unterstützung von Unternehmen mit Fachkräftebedarf. Die immer größer werdende Nachfrage führte nun dazu, dass in der Ressavarstraße 12-14 (Ärztezentrum) ein eigener Standort eröffnet wurde. Regionalstellenleiterin Stefanie Brottrager freute sich dazu NR Elisabeth Grossmann, die stellvertretende Landesgeschäftsführerin des AMS Steiermark Christina Lind, LAbg. Wolfgang Böhmer, Bgm. Karl Pack und WK-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer begrüßen zu können.
Am Standort Hartberg werden unter anderem Kurse zur Perspektivenerweiterung, spezifische Gruppenausbildungen sowie Update-Schulungen für Frauen aus den Bürobereich und dem Handel angeboten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen