Waldbach-Mönichwald
Neuer Unimog für Gemeinde Waldbach-Mönichwald

Erwin Zibert von der Firma Pappas übergab den Unimog an die Vertreter der Gemeinde rund um Bgm. Stefan Hold.
2Bilder
  • Erwin Zibert von der Firma Pappas übergab den Unimog an die Vertreter der Gemeinde rund um Bgm. Stefan Hold.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

WALDBACH-MÖNICHWALD. Die Firma Pappas Unimog Vertrieb Österreich, vertreten durch Erwin Zibert, übergab an die die Gemeinde Walbach-Mönichwald einen umweltfreundlichen Unimog U 430. Ausgestattet mit einem 3 Kubikmeter-Doppelkammerstreuer Salz und Splitt und einem Schneepflug wird der Unimog im Winterdienst die rund 77 Kilometer Streckennetz der Femeinde Waldbach-Mönichwald gleichzeitig räumen und streuen und die Straßen dadurch verkehrssicher halten. Durch seine multifunktionellen Geräteträgereigenschaften und die hohe Endgeschwindigkeit von 90 km/h ist der Unimog ein verlässlicher Partner für alle anfallenden Arbeiten im Kommunaleinsatz. Die Gemeinde Waldbach-Mönichwald erfüllt mit diesem Fahrzeug die strengen Vorgaben der Stmk. Landesregierung in punkto Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Offiziell übergeben wurde das Fahrzeug an Bgm. Stefan Hold sowie Vertreter des Gemeinderates und des Bauhofes.

Erwin Zibert von der Firma Pappas übergab den Unimog an die Vertreter der Gemeinde rund um Bgm. Stefan Hold.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen