ST. JOAHNN IN DER HAIDE
Oliver Werinos zählt zu Top of Styria

Oliver Werinos zählt zu den Top of Styria.
  • Oliver Werinos zählt zu den Top of Styria.
  • Foto: Teubl Gruppe
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Der Unternehmer mit Hartberger Wurzeln wurde in der Kategorie Handel/Dienstleistung/Tourismus ausgezeichnet.

In der jüngsten Ausgabe des Wirtschaftsmagazins „top of styria“ werden auch Menschen vor den Vorhang gebeten, die in und mit ihren Unternehmen Außergewöhnliches leisten – und dafür von der mehr als 300-köpfigen top of styria-Jury in einem anonymen Wahlverfahren auserkoren wurden, mit den Tops of styria-Trophäen, Felsbrocken vom „Top“ der Steiermark, dem Dachstein, gewürdigt zu werden. In der Kategorie Handel/Dienstleistung/Tourismus wurde Oliver Werinos, Geschäftsführer der Teubl Gruppe mit Sitz in St. Johann in der Haide, auf den ersten Platz gereiht.

Immer in Bewegung

„Stillstand heißt Rückschritt“, lautet das väterliche Credo – und Sohn Oliver Werinos, der seit zehn Jahren gemeinsam mit seinem Vater Reinhart die Geschäfte der Teubl-Gruppe – einem der größten Arbeitgeber in der Oststeiermark – führt, beherzigt die Maxime. Stete Weiterentwicklung zeichnet daher auch die 85 Jahre junge Teubl Handelsgesellschaft aus, die neben ihren eigenen Baustoffhandelsmärkten (St. Johann/Haide, Graz) als Franchisenehmer OBI-Märkte in Feldbach, Fürstenfeld, Pinkafeld, St. Johann/Haide und Unterwart seit fast 20 Jahren führt, als Immobilienentwickler Fachmarktzentren in Fürstenfeld, Oberwart oder Kapfenberg realisierte, aber auch Objekte zur Vermietung an den Endverbraucher oder Luxusprojekte in Kroatien errichtet.
175.000 Bäume hätte Oliver Werinos pflanzen müssen, um mit der CO2-Reduktion durch die Photovoltaikanlagen auf seinen Markt-Dächern gleichzuziehen.
„Stillsitzen gehörte schon in der Schule nicht zu meinen Stärken. Deshalb bin ich stets auf der Suche nach Neuem“, meint Oliver Werinos. Da wird er wohl noch einiges finden ...
Ebenfalls im Magazin zu finden sind die steirischen Top 100-Unternehmen. Aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit dabei: Frutura Obst- und Gemüse Kompetenzzentrum, Hartl (Rang 22); Prolactal, Hartberg (Rang 66); Lagerhaus Wechselgau, Hartberg (Rang 93).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen