Ringana Campus in St. Johann in der Haide
Ringana lud zur Gleichenfeier

Gleichenfeier: Die Ringana Geschäftsleitung rund um Andreas Wilfinger mit Vertretern am Bau beteiligter Firmen.
20Bilder
  • Gleichenfeier: Die Ringana Geschäftsleitung rund um Andreas Wilfinger mit Vertretern am Bau beteiligter Firmen.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Campus in St. Johann/Haide wächst; Produktionsstart ist im Dezember.

Mit dem traditionellen Gleichenspruch, vorgetragen von Diethard Greiner von der Baufirma Kostmann, und dem Setzen bzw. Annageln eines Gleichenbaumes wurde das Erreichen der Dachgleiche des neuen Ringana Campus in St. Johann in der Haide gefeiert. Die Geschäftsleitung rund um Andreas Wilfinger freute sich dazu neben zahlreichen Mitarbeitern der am Bau beteiligten Firmen auch eine Abordnung der Gemeinde St. Johann in der Haide, an der Spitze Bgm. Günter Müller, sowie Vertreter von Behörden und planenden Büros begrüßen zu können.

Beeindruckende Zahlen

Der neue Ringana Campus umfasst eine Bruttogeschossfläche von rund 25.500 m² und wird rund 300 Mitarbeitern in der Produktion und Logistik sowie weiteren 300 Mitarbeitern in der Verwaltung einen Arbeitsplatz bieten. Dafür werden rund 45 Millionen Euro investiert. „Der Ringana Campus ist ein starkes Zeichen für unser Wachstum und gleichzeitig ein Zeichen dafür, dass Ringana zur Region steht“, so Andreas Wilfinger, der allen Beteiligen für ihren Einsatz dankte und sich darüber freute, dass es auf der Baustelle, trotz ihrer Größe und Komplexität, zu keinen nennenswerten Problemen bzw. Verletzungen gekommen ist. Bereits im Dezember soll die Produktion im neuen Campus anlaufen, Ende Mai wird die komplette Besiedelung des Objektes angestrebt. Weitere positive Nachricht: Die Planung für die nächsten Bauphasen hat bereits begonnen, schon im Feber 2021 werden im südlichen Bereich des Firmenareals wieder Baugeräte auffahren.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen