Wechselland im Fokus
Schäffern – das Tor in die Steiermark

Der neue Gemeindeplatz vor der Kirche wird auch als Begegnungs- und Kommunikationszentrum genutzt.
  • Der neue Gemeindeplatz vor der Kirche wird auch als Begegnungs- und Kommunikationszentrum genutzt.
  • Foto: Gemeinde Schäffern
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Die Wechselland-Gemeinde forciert Lebensqualität und Kinderbetreuung.

SCHÄFFERN. Der Bevölkerung und ganz besonders der Jugend Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft zu bieten, ist eines der wesentlichen Ziele der Schäfferner Gemeindeverantwortlichen rund um Bgm. Thomas Gruber. Jüngstes Projekt: Direkt vor der Kirche wurde der neue Gemeindeplatz weitestgehend fertiggestellt. Neben der Schaffung von dringend notwendigem Parkraum wurde damit auch ein neues Begegnungs- und Kommunikationszentrum geschaffen, das sich auch für die Durchführung von Open Air-Veranstaltungen hervorragend anbietet. Intensive Bemühungen gelten auch dem weiteren Ausbau der Kinderbetreuung, bereits jetzt gibt es zusätzlich einen Sommerkindergarten und eine Nachmittagsbetreuung. Außerdem gibt es einen Babytreff (0 bis 1 Jahre) und eine Spielegruppe (1 Jahr bis KiGa).
Direkt neben der Tennisanlage wurde ein neuer Jugendraum mit Beachvolleyballplatz geschaffen, insgesamt 16 Vereine bieten ein reiches Betätigungsfeld, das unter anderem von der Musik über den Sport bis zur Feuerwehr reicht. Ein Wohnhaus mit insgesamt sechs kostengünstigen Startwohnungen befindet sich derzeit in Bau, für die Errichtung von Einfamilienhäusern stehen Bauplätze in zentraler Lage zur Verfügung. Und für das leibliche Wohl sorgen fünf Gasthäuser mit hervorragender Kulinarik und ein bestens funktionierender Lebensmittelmarkt.

Die weiteren Wechselland Gemeinden

Friedberg
Dechantskirchen
Pinggau
St. Lorenzen am Wechsel

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen