Sonnenenergie im Fokus

Das Modell eines energieautonomen Hauses zählt zu den Highlights des Solar-Infoabends im Maxoom am Ökopark in Hartberg.
  • Das Modell eines energieautonomen Hauses zählt zu den Highlights des Solar-Infoabends im Maxoom am Ökopark in Hartberg.
  • Foto: e-Marke
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Am Donnerstag, 2. August, um 17.30 Uhr laden die Stadtwerke Hartberg unter dem Motto „Solar 2018 – Sonnenenergie im Fokus“ zu einem Info-Abend mit den Schwerpunkten moderne Photovoltaik, aktuelle Nutzungs- und Fördermöglichkeiten sowie zukunftsträchtige Innovationen in das Maxoom am Ökopark Hartberg. Der Eintritt ist frei.
Highlights sind das Modell eines energieautonomen Hauses, das von „E-Marke“, direkt vor dem Maxoom präsentiert wird und die Möglichkeit, 1000 Euro Innovationsbonus in Anspruch zu nehmen: Mit einem intelligenten Energiemanagement-System der Stadtwerke Hartberg wird die überschüssige Solarenergie im Haus automatisch verteilt und somit die Eigenverbrauchsquote massiv gesteigert. Die Anbindung von Warmwasserboiler, Wärmepumpe und Co. erfolgt ohne großen Aufwand. Ein Monitoring der Energiebilanz des Hauses ist inkludiert. Zusätzlich können Besitzer des Energiemanagers Teil eines netzübergreifenden Speichers werden und dadurch 1.000 Euro Innovationsbonus in Anspruch nehmen.
Im Anschluss an die Vorträge wird zu einem gemütlichen Ausklang geladen. Infos und Anmeldungen: Stadtwerke Hartberg, Am Ökopark 10, 8230 Hartberg, Tel.: 03332/62250-156, Web: www.stadtwerke-hartberg.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen