Erfolgreich in Bad Waltersdorf
Tourismusmagnet und Top-Gewerbestandort

Bgm. Josef Hauptmann forciert den Glasfaserausbau.
  • Bgm. Josef Hauptmann forciert den Glasfaserausbau.
  • Foto: Bad Waltersdorf
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

In der Marktgemeinde Bad Waltersdorf ist der Breitbandausbau in vollem Gang.

Bad Waltersdorf ist ein florierender Wirtschaftsstandort sowie mit der Heiltherme und dem H2O Hotel-Therme-Resort die erste Adresse für den Wellnessurlaub. Im Vorjahr verzeichnete die Marktgemeinde, in der sich mit dem Steirerhof das einzige 5-Sterne-Hotel der Steiermark befindet, 480.000 Nächtigungen. Damit zählt die Zwei-Thermengemeinde, die als Ganzjahresdestination mit vielen touristischen Attraktionen und schönen Veranstaltungen punktet, zu den landesweit erfolgreichsten Tourismuskommunen.
Eines der wichtigsten Projekte ist derzeit neben der laufenden Modernisierung der Infrastruktur, wie beispielsweise durch erforderliche Straßensanierungen, die flächendeckende Erweiterung des Breitbandnetzes. Bis zum Jahresende soll der vom BMIVT geförderte Glasfaserausbau in allen Orsteilen abgeschlossen werden. Betriebe und Privathaushalte erhalten damit einen Zugang zum ultraschnellen Internet mit einer Datenübertragung bis zu 150Mbit/s, ebenso kann hochauflösendes Kabelfernsehen empfangen werden. "Neben dem Breitbandausbau investiert die Marktgemeinde 2019 beträchtliche Summen in die Straßeninfrastruktur. Im Ortskern von Bad Waltersdorf wird die Fernwärme ausgebaut", berichtet Bürgermeister Josef Hauptmann, dass mit der Biowärme Bad Waltersdorf GmbH auf umweltfreundliche Energie aus heimischer Erzeugung gesetzt wird. Gemeinsam mit der Nachbargemeinde Buch/St. Magdalena wurde im Herbst 2018 eine neue Klima- und Energiemodellregion gegründet.
Von Dienstleistern über die Nahversorgung im Ortskern und im Nahversorgungszentrum Sebersdorf, dem Handel, einer ausgezeichneten Gastronomie bis hin zu überregional gefragten Gewerbebetrieben, verfügt Bad Waltersdorf über einen guten Branchenmix. Eine Vielzahl an erfolgreichen Unternehmen hat sich im Gewerbepark Sebersdorf angesiedelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen