29.05.2017, 15:51 Uhr

Auf Teambuilding am Red Bull Ring

Die 12 steirischen Formula Unas, darunter Sarah Sophie Buchegger aus Dechantskirchen (6.v.r.), mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. (Foto: Philip Platzer/Red Bull Content Pool)

Sarah Sophie Buchegger schnupperte als Formula Una erste Motorsportluft beim Teambuilding am Red Bull Ring.

Vor wenigen Wochen hat für 50 junge Damen ein aufregendes Abenteuer begonnen. Die Formula Unas 2017 werden als Botschafterinnen für den „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017“ in die Königsklasse des Motorsports eintauchen und die F1-Stars treffen. (Die WOCHE hat berichtet)
Beim vergangenen Teambuilding am verlängerten Frohnleichnahms-Wochenende war auch die 18-jährige Sarah-Sophie Buchegger aus Kroisbach bei Dechantskirchen mit von der Partie.
In handgefertigten Dirndl-Kleidern des Steirischen Heimatwerks wurden sie als eine der steirischen Formula Unas vor die Kameralinse gebeten und in ihren Aufgaben als künftige Formula Unas für das Grandprix Wochenende von 7. bis 9. Juli 2017 am Red Bull Ring eingestimmt. Die Vorbereitungen für das vierte Motorsport-Festival am Spielberg laufen und die 12 Grid Girls „made in Styria“ sind bereit für ein unvergessliches Wochenende!

Motorsport-Festival zum Anfassen

Neben Autogrammstunden mit den Fahrern und Teamchefs, Safety-Car-Fahrten, der Legends Parade, einem Public Pitlane Walk, Air- und Stuntshows wird es auch wieder die Pilotenparade mit jungen Racing-Fans geben. Kinder bis 14 Jahre kommen in Begleitung eines Erwachsenen mit gültiger Eintrittskarte kostenlos an die Rennstrecke. Tickets können sich Fans unter www.projekt-spielberg.com/f1ticketssichern!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.