07.07.2017, 14:08 Uhr

Chöre der Region Hartberg-Fürstenfeld trafen sich zum Singen

Klangwolke über Großsteinbach: 15 Chöre aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld ließen die Kulturhalle beim großen Regionssingen erklingen. (Foto: Kaufmann)
GROSSSTEINBACH. 250 Sängerinnen und Sänger folgten der Einladung des Chor Schachblume zum großen Regionssingen in der Kulturhalle Großsteinbach. Nach dem Einzug, begleitet durch die Musikkapelle Großsteinbach präsentierten jeder der 15 Chöre zwei Lieder, die vom Publikum mit großem Applaus gewürdigt wurden. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch Vereinsmitglieder für ihre langjährige Sängertätigkeit geehrt. So erhielten die Mitglieder des Chores Schachblume Josef Lang, Franz Potzinger und Herbert Gutmann für 40 Jahre Sängertätigkeit das Goldene Ehrenzeichen des Steirischen Chorverbandes sowie Johann Kummer ein Silbernes Ehrenzeichen für 25 Jahre. Obmann Alfred Hofer wurde für seine 35-jährige Obmanntätigkeit mit der Goldenen Verdienstmedaille des Chorverbandes, das sehr selten vergeben wird, ausgezeichnet. Der ehemalige Obmann des MGV Hartberg, Pichler und der langjährige Chorleiter Herbert Guth vom MGV „Wechselklang“ Friedberg-Pinggau wurden ebenfalls mit Ehrenurkunden bedacht. Die Ehrung nahm Regionsobmann David Teubl vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.