01.06.2017, 08:34 Uhr

Drei Staatsmeister an einem Tag

Die Ilzer Musikschüler gehören zur absoluten Elite der österreichsichen Nachwuchstalente. (Foto: KK)

Die Musikschule Ilz feiert eine Harmonika-Staatsmeisterin und zwei "Prima la musica"-Bundessieger.

Der Ilzer Musikschuldirektor Robert Ederer und Musikschullehrer Günther Freiberger freuen sich mit drei neuen Staatsmeistern, einem Volksmusik-Vizestaatsmeisterensemble, einem ehemaligen Schüler als Harmonika-Vizestaatstmeister sowie über Auszeichnungen für zwei weitere große Talente.
Unter der Leitung von Günther Freiberger erspielte sich die „Weinler Musi“, das Volksmusik-Ensemble der Musikschule Ilz, mit Sophie Spanner, Melissa Urschler, Anna Riegebauer, Julia Deimel und Johanna Berghold den zweiten Platz. Die bisherige, vielfach preisgekrönte Vizestaatsmeisterin auf der Steirischen Harmonika, Sophie Spanner, kürte sich in Ausservillgraten in Osttirol zur absolut verdienten Staatsmeisterin. Die Harmonika-Tastenakrobatinnen Julia Lang als Drittplatzierte und Elina Huber mit dem Prädikat „Sehr gut“ komplettierten den großartigen Ilzer Erfolg.
Zudem landete Thomas Zollner, der bis vor einem Jahr Schüler von Günther Freiberger war und seither bei einem niederländischen Virtuosen Unterricht nimmt, in der Gruppe C2 auf dem zweiten Platz und wurde Vizestaatsmeister mit dem Prädikat "Ausgezeichneter Erfolg".


Bundessieger

In St. Pölten zeigte sich am selben Tag eine internationale Jury von der „Musik aus Ilz“ beim Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ tief beeindruckt. Als Bundessieger mit herausragenden Darbietungen dürfen sich nun die Tubisten Thomas Leitner in der Altersgruppe I und Philipp Weber in der Altersgruppe IV plus, beide Schüler der Klasse Ederer, feiern lassen. Weber spielt auch im Musikverein Großwilfersdorf.

Preisträger:

Thomas Leitner: Bundessieg Prima la Musica, Tuba
Philipp Weber: Bundessieg Prima la Musica, Tuba
Sophie Spanner: Staatsmeisterin Steirische Harmonika
Thomas Zollner: Vizestaatsmeister Steirische Harmonika
Ilzer Weinler Musi: Vizestaatsmeister bei den Volksmusikensembles
Julia Lang: 3. Platz Staatsmeisterschaften Steirische Harmonika
Elina Huber: Prädikat „Sehr gut“ Steirische Harmonika
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.