17.11.2016, 10:27 Uhr

Eigene CD im zarten Alter von zwölf

Die 12jährige Sophie konnte im Ilzer Kulturhaus auch eine prominente Gästeschar begrüßen. (Foto: KK)

Die junge Ilzerin Sophie Spanner präsentierte vor voll besetztem Haus ihre CD "Herzallerliebst".

In der 1. Klasse Volksschule hat Sophie Spanner im Zuge eines Musikprojekts ihre Liebe zur Steirischen Harmonika entdeckt. Seit heuer spielt sie auch Hackbrett und ist eine Vorzeigeschülerin der renommierten Musikschule Ilz.

Mittlerweile hat das Riesentalent das zarte Alter von 12 Jahren erreicht und stellte jüngst im großen Saal des Kulturhauses der Marktgemeinde vor hunderten Besuchern ihre CD mit dem Titel "Herzallerliebst" nach einem gleichnamigen Stück auf dem Tonträger vor. Diesem ersten Höhepunkt ihrer noch jungen Musikerkarriere gingen bereits zahlreichen Topplatzierungen bei Wettbewerben und viele Auftritte voraus. Die 14 von Sophie aufgenommenen Musikstücke sind ein bunter Mix vom "Jodelboarischen" bis zu "Griechischer Wein" und "Wildes Wasser". Die Aufnahmen im Tonstudio erfolgten im Sommer.

Bei der Präsentation im Kulturhaus, die von Karl Lenz moderiert wurde, wurde Sophie bei einigen Stücken von ihrem Lehrer Günther Freiberger und dem Volksmusikensemble der Musikschule Ilz begleitet. Neben dem stolzen Musikschuldirektor Robert Ederer befanden sich auch Bürgermeister Rupert Fleischhacker, Vizebürgermeister Karl Turza sowie die Gemeindevorstände Klaus Konrad und Michael Kriendlhofer im Publikum.ern gemeinsam mit ihrem Lehrer Günther Freiberger. Erklärtes Ziel der Zwölfjährigen ist es nun, Staatsmeisterin auf der Steirischen Harmonika zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.