02.11.2016, 14:29 Uhr

Eindrucksvolle Ausstellung in Friedberg eröffnet

Jungkünstler Florian Falk mit seinem Vater und Förderer Günter Falk.
Unter dem Motto "Inspirationen" begeistert Jungkünstler Florian Falk in der Galerie Weitzer mit seiner ersten Vernissage. "Das Thema Inspiration habe ich gewählt, weil sie die Essenz für jeden Künstler und seine Arbeit darstellt", erklärt der 22-jährige Dechantskirchner. Eindrucksvoll und sehenswert ist das breite Spektrum der ausgestellten Bilder. Es umfasst Werke in verschiedensten Techniken: Von Motivmalerei in Acryl über Graphit-Porträts bis hin zu Landschaften in Tusche. Zu sehen und auch käuflich zu erwerben sind die inspirierenden Bilder von Florian Falk bis einschließlich 20. November 2016, samstags und sonntags von 9 bis 13 Uhr. Galerie Weitzer, Wiener Straße 3, 8240 Friedberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.