13.06.2016, 14:25 Uhr

Ensemble-Klassiker und ein Musical als Abschluss

Die Kinder der Musikschule Fürstenfeld freuen sich auf viele Besucher beim Schlusskonzert. (Foto: Alfred Reiter)

Am 28. Juni lädt die "Franz Schubert Musikschule" Fürstenfeld zum großen Schlusskonzert.

Am 28. Juni findet in der Stadthalle Fürstenfeld das Schlusskonzert der "Franz Schubert Musikschule" statt.
Im ersten Teil werden verschiedene Ensembles auftreten, darunter ein Volksmusikensemble, Gitarrenensemble und ein Streichorchester. Im zweiten Teil gibt es ein gemeinsames Projekt aller Ausbildungsklassen!

„Paul der Pinguin“ ein lustiges Kindermusical

Zu diesem Zweck wurde im 2. Semester ein Projekt gestartet. Ein Musicalorchester und ein Musicalchor wurden dafür ins Leben gerufen. Die jungen Musiker und Sänger waren eifrig bei der Sache und freuen sich schon auf die Aufführung.
Die Schüler und Schülerinnen der „Musikalischen Früherziehung“ werden mit ihren Tänzen die einzelnen Bilder zum Leben erwecken. Rupert Hörbst hat Illustrationen für die Beamerprojektion geschaffen und das Blasmusikarrangement ist von Siegmund Andraschek.

Infos:

Das Kindermusical "Paul der Pinguin" wird am Dienstag, 28. Juni aufgeführt!
Beginn: 19:00 in der Stadthalle Fürstenfeld
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.