28.06.2017, 19:52 Uhr

In Neudorf wurde so richtig aufgegeigt

Auf dem "Dorfplatzl" in Neudorf in der Marktgemeinde Ilz fanden sich Musikanten und Zuhörer ein. (Foto: KK)
Erstmals fand im ilzer Ortsteil Neudorf ein Geigentag statt. Angelika und Herwig Reichl, selbst begeisterte Musizierende, luden Musiker vom Anfänger bis zum Profi zum zweitägigen Event, den sie gemeinsam mit zahlreichen Helfern mit Tanzboden, Bewirtung in Käfer's Hofladen, oder dem Noodle-Truck der Trummer Mühle und einer Weinkost zu einem Fest des gemeinsamen Musizierens machten. So waren während des mit abwechslungsreichen Programmpunkten gespickten Aufeinandertreffens der Musikfreunde immer wieder Geiger oder andere Instrumentenkünstler zu hören, die spielend durch das Dorf zogen. Zu den Zuhörern gesellten sich auch Bürgermeister Rupert Fleischhacker sowie die beiden Vizebürgermeister Karl Turza und August Friedheim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.