04.07.2017, 08:25 Uhr

Kameradschaftsbund zeigte sich treffsicher

Der Kameradschaftsbund Altenmarkt, unter Obmann Franz Sobe, beim traditionellen Zimmergewehrschießen beim Kirchenwirt. (Foto: Franz Sobe)
ALTENMARKT. Der Kameradschaftsbund Ortsverband Altenmarkt veranstaltete sein traditionelles Zimmergewehrschießen beim Kirchenwirt.
Zahlreiche Schützen waren gekommen, um ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen und den besten Schützen zu ermitteln.
Obmann Franz Sobe gratulierte Gernot Hosp aus Feldbach, Andrea Heiling aus Altenmarkt, Franz Kropf aus Söchau (Senioren), Marcel Holler aus Altenmarkt (Jugend) zum Sieg.
"Ich möchte mich bei allen bedanken, die durch Spenden und zahlreiche Unterstützung zum Erfolg dieses Events beigetragen haben", freute sich Sobe über die gelungene Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.