28.03.2017, 10:00 Uhr

Mährische Klänge begeisterten

Der Kultursaal der Gemeinde Wenigzell bot den Rahmen für eine musikalisch auf hohem Niveau stehende Veranstaltung. Die Blaskapellen EBB aus Eichberg und Wenaranka aus Wenigzell luden zur Mährischen Nacht. Beide Blaskapellen sowie Die Roanhupfer aus Vorau und Lederhosenblech aus dem Murtal verlockten die große Besucherzahl mit vielen bekannten Melodien zum Mitsingen und Mitklatschen. Viele virtuose Darbietungen brachten so manchen Besucher wahrlich ins Staunen. Dass Blasmusik nicht nur etwas für die ältere G (Foto: KK)
Der Kultursaal der Gemeinde Wenigzell bot den Rahmen für eine musikalisch auf hohem Niveau stehende Veranstaltung. Die Blaskapellen EBB aus Eichberg und Wenaranka aus Wenigzell luden zur Mährischen Nacht. Beide Blaskapellen sowie Die Roanhupfer aus Vorau und Lederhosenblech aus dem Murtal verlockten die große Besucherzahl mit vielen bekannten Melodien zum Mitsingen und Mitklatschen. Viele virtuose Darbietungen brachten so manchen Besucher wahrlich ins Staunen. Dass Blasmusik nicht nur etwas für die ältere Generation ist, das bewiesen die vielen Jugendlichen, die auf den Tischen beim „Anfeuern“ so richtig Stimmung machten. Hauptorganisator war Michael Gruber, seines Zeichen frisch gewählter Obmann des MV Wenigzell.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.