26.07.2017, 08:39 Uhr

Mittels Kunst Mitmenschen begegnen

Ausdrucksstark: Klienten der Lebenshilfe nahmen auch dieses Jahr an einem Workshop im Rahmen des Styrian Summer Art im Schloss Pöllau teil. (Foto: Lebenshilfe Hartberg)

PÖLLAU. "Kunst bewegt" - ein Motto, das im Rahmen der Styrian Summer Art  im Schloss Pöllau noch bis Ende August umgesetzt wird. Im Kunstatelier und Bewegungslabor von Ferdinand Reisenbichler und Silvia Drach wird sowohl malerisch/grafisch als auch im Bereich der Körperwahrnehmung - mittels Bewegung und Tanz - künstlerisch experimentiert.

28 Teilnehmer der Lebenshilfe Hartberg aus den Tageswerkstätten in Pöllau, Vorau und Neudau erarbeiteten an drei Tagen neue Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks und der Körperwahrnehmung. Daneben standen die Stärkung der Persönlichkeit der Teilnehmer und die Begegnung mit sich selbst und den Mitmenschen im Mittelpunkt des Workshops.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.