23.06.2017, 12:15 Uhr

Pfarrfest mit eigener Messe zur Ehren der Dreifaltigkeit

Klangvolle Messefeier: Bischofsvikar Hermann Glettler, PGR-Vors. Roswitha Maurer, Dechant Pfarrer Peter Rosenberger, Peter Joachim Heinrich. (Foto: Guttmann)

Mit einer ganz besonderen Messe wurde das diesjährige Pfarrfest in Großwilfersdorf zelebriert.

GROSSWILFERSDORF. "In honorem Sanctissimae Trinitatis“, übersetzt "zu Ehren der heiligsten Dreifaltigkeit" - diese Messe - komponiert von Peter Joachim Heinrich und seiner Heimatpfarre Großwilfersdorf gewidmet - wurde beim diesjährigen Pfarrfest am Dreifaltigkeitssonntag uraufgeführt.
Im Beisein von Bischofsvikar Hermann Gletter, brachte die die Chorgemeinschaft, bestehend aus dem Kirchenchor Großwilfersdorf und dem Kulturkreis Ottendorf, gemeinsam mit Peter J. Heinrich am Klavier, einem Instrumentalensemble und Solisten die Kirche mit der Festmesse zum Klingen.
Im Anschluss an den Gottesdienst wurde zu einem gemütlichen Beisammensein rund um die Kirche geladen. Musikalisch wurde der Festtag durch den Musikverein Großwilfersdorf begleitet und umrahmt. Auch für die Kleinsten gab es ein tolles Kinderprogramm.
PGR-Vorsitzende Roswitha Maurer konnte zu den vielen Pfarrbewohnern noch zahlreiche Gäste aus dem Pfarrverband sowie Dechant Pfarrer Peter Rosenberger, Kaplan Georg Sallaberger und Diakon Gottfried Kriendlhofer und auch Vertreter der politischen Gemeinde – allen voran Bgm. Johann Urschler beim Pfarrfest begrüßen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.