03.11.2016, 10:51 Uhr

Schloss Feistritz öffnete für Wanderer die Pforten

Eifrige Wanderer: Gemeinderat Hans Prenner (2.v.r.) mit Oberbürgermeister Rudi Müller (r.) aus Bayern. (Foto: KK)
Das Bürgerforum und der Historische Verein Ilz luden zum Wandertag im Gebiet der Marktgemeinde mit einer Führung durch das Schloss Feistritz. Rund 100 Wanderbegeisterte, unter ihnen eine Delegation aus der bayrischen Partnergemeinde Ruderting mit Oberbürgermeister Rudolf Müller, starteten bei bestem Wanderwetter auf dem Hauptplatz, von wo die Strecke durch die herrliche Natur zum Schloss führte. Bei der Besichtigung folgten die Teilnehmer interessiert den geschichtlichen Ausführungen von Ingrid Hamker und Toni Ithaler, die auch auf die wirtschaftliche Bedeutng und landwirtschaftliche Errungenschaften von Feistritz wie beispielsweise die Züchtung des ersten schalenlosen Kürbisses näher eingingen. Für die Stärkung auf dem Weg sorgte eine Rast bei der beliebten Mostschenke Brunner im Ortsteil Dambach.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.