12.11.2017, 13:55 Uhr

Selbst gebastelte Laternen erleuchteten Lindegg

Ich gehe mit meiner Laterne: Die Kinder des Kindergarten Lindeggs feierten gemeinsam mit ihren Eltern das Martinsfest. (Foto: Kindergarten Lindegg)

Der Kindergarten Lindegg lud zum "tierischen" Laternenumzug.

Unter dem Motto „Es wollen die Tiere zum Tanze gehen“ veranstaltete der Kindergarten Lindegg das heurige Laternenfest.
Passend zum Jahresthema „Eine Reise durch die Welt der Tiere“ wurden entzückende Mäuse-, Katzen-, Pferde- und Igellaternen gestaltet und im Zuge eines Bastelabends mit Mamas und einigen Papas fertig gebastelt. Mit Liedern und Sprüchen  wurde aus dem Leben des Heiligen Martin erzählt.  Nach der Darbietung zogen Kinder und Eltern mit ihren Laternen durch Lindegg.
Im Anschluss gab es Tee, Glühwein, Maroni und ein leckeres Mehlspeisenbuffet.
"Ein großer Dank gilt den Feuerwehrkameraden Lindegg, die jedes Jahr das Feuerwehrhaus zur Verfügung stellen, bei diversen Vorbereitungen helfen und die Kinder mit ihren Eltern beim traditionellen Umzug als Sicherheitspersonen unterstützen", betonte Kindergartenleiterin Conny Krankenödl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.