10.03.2017, 16:04 Uhr

Steirisch g'sungen und g'spielt im Kulturhaus Ilz

Mehrfach mit dem Meistersinger-Gütesiegel ausgezeichnet: Der Schulchor der Volksschule Ilz (Foto: KK)
Am Samstag, 18. März, findet um 19.30 Uhr im Kulturhaus Ilz ein „Steirisches Sänger- und Musikantentreffen statt. Saaleinlass ist ab 19.00 Uhr. Im 27. Jahr ihres Bestehens macht die populäre Reihe „Steirische Sänger- und Musikantentreffen“ auf ihrer diesjährigen Tour mit 32 Volksmusikveranstaltungen quer durch die Steiermark Station in der Marktgemeinde Ilz. Freunde der vielfältigen Klänge aus der Heimat dürfen sich unter dem Motto „steirisch g‘sungen und g‘spielt“ auf ein abwechslungsreiches Programm mit dem Kinderchor der Volksschule Ilz, der Spielmusik Potzmann, der „Praßl Musi“, dem Männersextett „Gestern & Heut´“ und dem Harmonikaduo „SOFREI“ freuen. Mit einer launigen Moderation wird Prof. Franz Steiner das Publikum unterhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.