31.03.2017, 11:15 Uhr

Violine trifft Gitarre zum Saitenspiel der Extraklasse

Helfried Fister (Violine) und Johann Palier (Gitarre) spielen am 18. April in Fürstenfeld. (Foto: KK)

Am Dienstag, 18. April konzertiert das Duo "Violarra" in der Stadthalle Fürstenfeld.

Ein "Saitenspiel erster Klasse" präsentiert das Duo "Violarra" im Rahmen der Abo-Konzertreihe am Dienstag, 18. April in der Stadthalle Fürstenfeld. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Name "Violarra" setzt sich aus den beiden italienischen Wörtern für Violine und Gitarre zusammen. Helfried Fister (Violine) und Johann Palier (Gitarre) bringen Werke von Arcangelo Crelli, Jules Massenet, Astor Piazzola, Franz Zebinger, Karl Haidmayer und viele mehr. Vorvekaufskarten zum Preis von 14 Euro gibt es beim Tourismusverband oder in der Musikschule Fürstenfeld. Abendkassa: 16 Euro. 50 Prozent Ermäßigung für Jugendliche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.