15.01.2018, 10:26 Uhr

120.000 Euro für in Not geratene Steirer gesammelt

Der USV Hofkirchen und heimische Unternehmer stellen sich im Rahmen der Benefiztage in den Dienst der guten Sache. (Foto: USV Hofkirchen)

Unter dem Motto „Wir für dich“ haben unzählige freiwillige Helfer des USV Hofkirchen und engagierte heimische Unternehmen beachtliche 120.000 Euro an Spendengeldern für in Not geratene Steirer in den vergangenen 5 Jahren aufgebracht.

Die alljährlichen Benefiz-Tage am Sportplatz in St. Stefan sind schon zur Tradition geworden. Jeweils im Herbst laden die Initiatoren, der USV Hofkirchen und die Ökoregion Kaindorf, zu einem zweitägigen Event, bei dem es vor allem um eines geht: In Not geratenen Steirern schnell und unbürokratisch zu helfen. Was die rund 130 ehrenamtlichen Helfer für die gute Sache auf die Beine stellen, ist enorm. Rund um das regionale Fußball-Derby wird alle Jahre ein zweitägiges Spektakel organisiert. Die Blasmusikkapelle, Musikgruppen und Künstler bringen sich kostenlos in das Programm ein. Regionale Unternehmen unterstützen den einmaligen Kraftakt durch großzügige finanzielle Beiträge und Sachspenden. Unzählige Freiwillige sorgen für beste kulinarische Versorgung.

Nachdem im Zuge der Benefiz-Tage 2017 bereits zwei Schecks mit jeweils 8.000 Euro an zwei steirische Familien übergeben wurden, konnte das Organisationsteam rund um USV Hofkirchen Obmann Thomas Haubenhofer nach der nun vorliegenden, endgültigen Abrechnung fünf weiteren in Not geratenen Familien Schecks im Gesamtwert von mehr als 15.000 Euro überreichen. Damit wurden in den vergangenen fünf Jahren insgesamt mehr als 120.000 Euro an Spendengelder gesammelt! Der USV Hofkirchen und der Verein Ökoregion Kaindorf möchten mit diesem Projekt einmal im Jahr Ihre Zeit und Arbeitskraft Menschen aus der Steiermark zur Verfügung stellen, die durch Krankheit, einen Unfall oder ein anderes Schicksal in finanzielle Not geraten sind.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.