31.01.2018, 12:43 Uhr

"Aquvinas" haben ein großes Herz für Kinder

Übergabe: Verena Burgstaller, Birgit Weinhofer, Günther Ebenschweiger, Beatrix Amtmann,Alise Oosterveld, Petra Werkovits (v.l.) (Foto: KK)

Der Club Fürstenfeld Soroptimist International Aquvin überreichte eine Spende von knapp 5.600 Euro.

FÜRSTENFELD. Für die Fürstenfelder Soroptimistinnen mit Aquvin-Präsidentin Petra Werkovits ist das Projekt „Sei stark - Kinder schützen & stärken bei häuslicher Gewalt” ein Herzensanliegen. Umgesetzt wird es in den Volksschulen der Region durch die Finanzierung von Workshops und Vorträgen für Lehrer, Eltern und Schüler zur Sensibilisierung, Aufklärung und Prävention. Mit Günther Ebenschwanger konnten die engagierten Damen einen erfahrenen Präventionsexperten, der mittlerweile bereits seit letztem Herbst an den Fürstenfelder Volksschulen tätig ist, für ihre Idee gewinnen.
Die gemeinnützig tätige Damenriege zeigt sich immer wieder besonders einfallsreich, wenn es um eine ausreichende Projektfinanzierung geht. "AquVina" und Szenewirtin Alise Ostervelt ließ bei einem Konzert im Braugasthof Fürstenbräu im Dezember eine Photobox aufstellen. Die Einnahmen aus dem lustigen "Fotoshooting" sowie zahlreiche großzügige Spenden ergaben die stolze Summe von 5.586,30 Euro. Den Spendenscheck zugunsten des Projekts zum Schutz der Kinder überreichte Präsidentin Petra Werkovits nun in der Volksschule Fürstenfeld an Direktorin Beatrix Amtmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.