18.10.2017, 17:23 Uhr

Auf guten Service wird größter Wert gelegt

Verlässliche Partner: Das Maschinenring-Team mit Obmann Herbert Lebitsch und Geschäftsführer Engelbert Orthofer. (Foto: MR)

Dem Team des Maschinenrings Oststeiermark mit Obmann Herbert Lebitsch und Geschäftsführer Engelbert Orthofer gehören insgesamt sieben Mitarbeiter an, die noch bis Ende des Jahres für ihre Kunden und Mitglieder am Bürostandort Ilz erreichbar sind.

Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Umzug in das neu adaptierte, moderne Bürogebäude in Hainersdorf bereits auf Hochtouren. Der Fuhrpark des Maschinenrings besteht aus rund 120 Leihmaschinen für alle landwirtschaftlichen Bereiche. "Die Landwirtschaft ist hierzulande aufgrund unseres pannonischen Klimas sehr vielfätlig. Wir verfügen daher über Gerätschaften für den Forst-, Acker- und Weinbau ebenso wie für sämtliche Spezialkulturen in der Region", verweist Orthofer auf den umfassenden Service.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.