04.04.2017, 09:39 Uhr

Bad Waltersdorf: Mögliche Brandstiftung; Zeugen gesucht!!

(Foto: KK)
Bad Waltersdorf. Möglicherweise durch Brandstiftung gerieten am 1. April 2017 Privaträumlichkeiten eines Gasthauses in Brand. Die Höhe des beträchtlichen Sachschadens steht noch nicht fest.
Gegen 18.10 Uhr brach im Außenbereich des Gasthauses ein Brand aus, der den gesamten Wohntrakt in Mitleidenschaft zog. Das Feuer wurde von acht umliegenden Feuerwehren (154 Kräfte) gelöscht. Die Brandursachenermittlung ergab, dass das Feuer mit einer hohen Wahrscheinlichkeit gelegt worden ist. Der Brand dürfte in einem Laubengang im ersten Stock seinen Ausgang genommen haben, Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.
Vermutlich kurze Zeit nach der Brandentstehung machten Gäste des Lokals eine Kellnerin auf die Rauchentwicklung und somit auf das Feuer aufmerksam. Die beiden Gäste, Mann und Frau, näheres unbekannt, verließen danach ohne ihre Daten bekanntzugeben die Örtlichkeit. Die Polizei bittet nun diese beiden Zeugen, sich unter der Telefonnummer 059133/60/3333 beim Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.