05.06.2017, 17:59 Uhr

Banana-Crew lud zur Benefizshow

Am 30. April ist der Kärntner Extrem-Mountainbiker Franz Grossmann bei der bei der Qualifikation für ein städtisches Mountainbike-Downhill-Rennen in Puerto Vallarta/Mexiko schwer gestürzt. Aus diesem Grund lud die Banana-Crew zu einer Benefizshow in den Schlosspark Hartberg. „Die Extremsport Community in Österreich, ist zwar nicht groß, jedoch steht sie weltweit für Zusammenhalt und Freundschaft. Wir fahren nicht nur zusammen, wir leiden auch zusammen.

In diesem Sinne geht uns (Banana Crew) der Vorfall unseres Freundes Franz sehr nahe und es ist uns ein großes Anliegen, ihm zu helfen“, so der Tenor der Banana-Crew-Mitglieder.

Mehr als positives Ergebnis des Nachmittags sind 2.000 Euro, die Franz Grossmann zur Verfügung gestellt werden können. „Dank gilt der Stadtgemeinde Hartberg und allen Sponsoren, die unsere Veranstaltung großzügig unterstützt haben“, so die Banana-Crew.

#staystrongfranz
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.