11.11.2016, 10:38 Uhr

Bildung und Lehre im Fokus

Auch die Ehrengäste informierten sich bei der Bildungsmesse-Eröffnung bei den „Kreativen Lehrlingswelten“.

Die Hartberger Bildungsmesse präsentierte das regionale Angebot.

Mehr als 70 Aussteller aus den Bereichen Bildung, Lehre und Karriere sowie Schulbedarf, Sport und Freizeit informierten im Rahmen der „Hartberger Bildungsmesse“ in die Stadtwerke-Hartberg-Halle über Berufs-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Umfassende Infos

Der Hartberger Vizebürgermeister Wolfgang Böhmer freute sich zur Eröffnung zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft, an der Spitze die Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Wolfgang Dolesch, BH Max Wiesenhofer, Bgm. Marcus Martschitsch und WKO-Obmann Herbert Spitzer begrüßen zu können. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Hornensemble der Musikschule Hartberg. Weiteres Highlight war eine Vorführung der Spürhunde der Zollverwaltung. Für Kinder und Jugendliche, die vor der Entscheidung ihres weiteren Bildungsweges stehen, aber auch für Erwachsene, bot die Hartberger Bildungsmesse die ideale Informationsplattform. Vertreten war die gesamte Hartberger Bildungslandschaft, von den Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen, über mittlere und höhere Schulen, bis zum Aus- und Weiterbildungsangebot privater Anbieter. Darüber hinaus informierten Schulen aus den umliegenden Regionen und Hochschulen aus ganz Österreich sowie regionale Unternehmen über ihr Bildungsangebot. Mit den Werkboxen der „Kreativen Lehrlingswelten“ konnte man Berufe hautnah kennenlernen und verschiedene Werkstücke unter professioneller Anleitung der betreuenden Betriebe produzieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.