27.11.2017, 12:21 Uhr

Buch-St.Magdalena hat eine neue Seniorenbund-Spitze

Der neu gewählte Vorstand des Seniorenbundes Buch-St. Magdalena, an der Spitze Obfrau Christine Ernst, im Kreis der Ehrengäste.

Christine Ernst wurde zur Nachfolgerin von Langzeit-Obmann Anton Uitz gewählt.

15 Jahre lang lenkte Anton Uitz als Obmann die Geschicke der Seniorenbund-Ortsgruppe Buch-St. Magdalena. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde Christine Ernst einstimmig zur Nachfolgerin gewählt; Anton Uitz wurde für seine Verdienste zum Ehrenobmann ernannt. Neue Ehrenmitglieder sind Elfriede Pöllabauer, Josef Schieder und Josef Kainz. Zu den ersten Gratulanten zählten Bürgermeister Gerhard Gschiel, Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Fritz Roll, Bezirksobmann Klaus Anderle und Bezirkskassier Franz Wilfinger.
Die Stärkung des Zusammenhalts durch gesellschaftliche Aktivitäten, wie Ausflüge, Seniorenkränzchen oder Preisschnapsen, zählte zu den Schwerpunkten von Anton Uitz, seine Nachfolgerin will diese Arbeit nach besten Kräften fortsetzen, forciert werden soll in kommender Zeit auch die Gewinnung von neuen Mitgliedern. Neu im Vorstand sind neben Christine Ernst auch Hermann Waldl, Josefa Keller, Gottfried Keller, Gottfried Gerngoß und Erwin Rudolf, zurzeit gehören dem Seniorenbund Buch-St. Magdalena 123 Mitglieder an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.