01.12.2017, 11:07 Uhr

Burgau: Bewaffneter Raubüberfall

(Foto: KK)
Am Freitag, 1. Dezember 2017, ereignete sich in den frühen Morgenstunden ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle. Gegen 5:30 Uhr überfiel ein derzeit noch unbekannter Täter mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet eine Tankstelle in Burgau. Im Anschluss flüchtete der Unbekannte zu Fuß vom Tatort. Die Fahndung nach dem Unbekannten läuft.

Täterbeschreibung:
Der Unbekannte ist männlich und dürfte etwa 20 bis 30 Jahre alt sein. Er ist etwa 165 bis 170 cm groß und war zum Tatzeitpunkt schwarz bekleidet. Laut Angaben trug der Unbekannte schwarze Schuhe mit einer auffälligen weißen Sohle.
Hinweise zur Täterschaft oder verdächtige Wahrnehmungen sind erbeten an die Polizeiinspektion Fürstenfeld: 059133 6220
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.