01.10.2014, 16:21 Uhr

Den Alkohol im Griff haben

Suchtberaterin Ursula Kreisel-Zeiringer (im Bild mit b.a.s.-Leiterin Susanne Prechtl, r.) leitet die Gruppe.
Das regionale Beratungszentrum Hartberg der Steirischen Gesellschaft für Suchtfragen, b.a.s. (betrifft Abhängigkeit und Sucht) startet am Montag, 13. Oktober in der Zeit von 17 bis 18 Uhr mit einer eigenen Gruppe für Menschen mit problematischem Alkoholkonsum. Geleitet wird die Gruppe von Suchtberaterin Ursula Kreisel-Zeiringer. Dieses therapeutische Gruppenangebot richtet sich an Personen, die sich für eine generelle Veränderung ihres Alkoholkonsums entschieden haben. Kenntnisse und Bewusstsein rund um das Thema „Schädlicher Gebrauch und Abhängigkeit von Alkohol“ werden erweitert und vertieft.
Im Austausch mit anderen Betroffenen besteht die Möglichkeit sich mit dem eigenen problematischen Alkoholkonsum auseinanderzusetzen und für sich realistische
Veränderungsziele festzusetzen.
"Wir bemerken in unserer Arbeit, dass sich die Suchtproblematik durch alle Gesellschaftsschichten zieht. In erster Linie haben wir es mit Alkohol zu tun", berichtet Susanne Prechtl, Leiterin des b.a.s.-Teams am Hartberger Rotkreuzplatz 2.
Weitere Termine sind am 27. Oktober, am 10. November, am 24. November, am 15. Dezember sowie 2015 am 5. Jänner, 19. Jänner und am 2. Feber jeweisl von 17 bis 18 Uhr.01, 19.01, 02.02.2015
Eine telefonische Anmeldung wird unter 03332/61699 erbeten.
Kostenbeitrag: 80 Euro (für alle Abende).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.