02.02.2018, 16:17 Uhr

Der "Krieg im Film" auf der Großbildleinwand

Großes Kino: Kulturexperte FranK Hoffmann präsentiert im Grabher-Haus von 16. bis 22. Feburar sieben Filme. (Foto: Ronald Schuller)

Sieben Filmklassiker stehen bei den Fürstenfelder Filmtagen 2018 ab 16. Februar auf dem Programm.

FÜRSTENFELD. Das Motto der diesjährigen Fürstenfelder Filmtage, für die sich Kultur- und Filmexperte Frank Hoffmann wiederum auf die Suche nach großen Kinoklassikern gemacht hat, lautet anlässlich des Gedenkjahres 2018 "Krieg im Film". Von 16. bis 22. Feburar werden in einzigartiger Kinoatmosphäre auf Großbildleinwand im Grabher-Haus sieben Meisterwerke gezeigt, die sich thematisch mit dem Zweiten Weltkrieg befassen. Die Filmliebhaber erwartet großes Kino auf gemütlichen Sofas bei freiem Eintritt.
Frank Hoffmann wird an allen Abenden anwesend sein und vor den Vorführungen den Besuchern in einer Einführung spannende Details über den jeweiligen Filmhöhepunkt verraten.
Vorstellungen: 16., 17., 21., 23. und 24. Februar, jeweils 19.30 Uhr, 18. und 25. Februar jeweils 18.00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.