08.12.2017, 12:52 Uhr

Edelweißverein ehrte Mitglieder

Bgm. Marcus Martschitsch, Bezirksobmann Franz Seemann und Ortsstellenobmann Gerhard Mayer gratulierten zur 50-jährigen Mitgliedschaft.

Traditionelle Jahreshauptversammlung am 8. Dezember im Edelweißhaus.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Edelweißvereins Hartberg stand die Ehrung verdienter Mitglieder. Bezirksobmann Franz Seemann und der Obmann der Ortsstelle Hartberg, Gerhard Mayer, überreichten Fritz Dorn, Karl Pesendorfer, Franz Xaver Koller und Herbert Pasemann das Treueabzeichen für 50 Jahre; auch Bezirksobmann Franz Seemann wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Das Goldene Edelweiß 2. Stufe erhielten Anna Windisch und Christof Reisinger; zahlreiche weitere Mitglieder, darunter auch Bgm. a.D. Karl Pack, wurde mit dem 40-jährigen bzw. 25-jährigen Treueabzeichen ausgezeichnet.
In den Berichten der jeweiligen Referenten und Obmänner wurde auf die vielen gemeinsamen Aktivitäten des Vereins und im besonderen auf die nationalen und internationalen Erfolge der Bogen- und Sportschützen verwiesen. In sieben Ortsstellen sind mehr als 1.200 Mitglieder, darunter auch zahlreiche Frauen, aktiv.
Der Hartberger Bgm. Marcus Martschitsch würdigte die gesellschaftspolitische Bedeutung des Edelweißvereins für die Stadt und die Region. „Der Verein leistet hervorragende Arbeit und ist aus der Stadt sowie aus dem Bezirk längst nicht mehr wegzudenken.“
Der nächste wichtige Termin am Edelweiß-Kalender ist der Edelweißball am Samstag, 20. Jänner 2018 mit der Casino Band im Edelweißhaus in Hartberg, am 27. Jänner steht ein Schiausflug auf den Präbichl auf dem Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.