08.10.2017, 16:14 Uhr

Ehrenamtlicher „Multi“ feierte den 85. Geburtstag

Jubilar Josef Klampfl mit Lebensgefährtin Waltraud im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze Präsident Peter Rieser und Bgm. Günter Müller.

Josef Klampfl aus St. Johann in der Haide hat sich jahrzehntelang für das Allgemeinwohl eingesetzt.

Der Österreichische Kameradschaftsbund ist im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und weit darüber hinaus untrennbar mit dem Namen Josef Klampfl verbunden. Der mittlerweile pensionierte Finanzbeamte war unter anderem als Obmann des Ortsverbandes St. Johann in der Haide, als Bezirksobmann und als Vizepräsident des Landesverbandes aktiv. Verständlich, dass deshalb auch eine große Delegation des ÖKB zum 85. Geburtstag gratulierte, der am 3. Oktober im Kreis der Familie sowie mit zahlreichen Freunden und Wegbegleitern gefeiert wurde.
Darüber hinaus war der Jubilar auch als Bundeskassier des Schwarzen Kreuzes, als Gemeinderat und Vizebürgermeister von St. Johann in der Haide, als Gründungsmitglied und Obmann des Sportvereines St. Johann sowie als Sänger im Kirchenchor St. Johann und im Männergesangverein Hartberg für das Allgemeinwohl aktiv. Zum halbrunden Geburtstag, der im Gasthof-Pension Kirchenwirt gefeiert wurde, gratulierten unter anderem der Präsident des Schwarzen Kreuzes LAbg. a.D. Peter Rieser, die Gemeinde, an der Spitze Bgm. Günter Müller, der Sportverein und der Seniorenbund.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.