17.10.2016, 07:53 Uhr

Ein Konzert mit Schöpfungskraft

Die Proben für die Aufführung am 22. Oktober in der Stadtpfarrkirche Fürstenfeld sind bereits im vollen Gang. (Foto: Martin Steiner)
"Bewahrt uns unsre schöne Welt - Eine Schöpfungsgeschichte" heißt das Konzert für gemischten Chor, Kinderchor, Solotenor und kleines Orchester
von Franz Koringer, das am 22. Oktober um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche Fürstenfeld unter der musikalischen Gesamtleitung von Martin Steiner zur Aufführung gebracht wird. Es wirken mit: Projektchor Südoststeiermark, Chor der Musikklassen BG/BRG Fürstenfeld und das Projektorchester Südoststeiermark. Tenor: Martin Fournier.

Musikalische Einheit

In diesem Werk bilden Erwachsene und Kinder, Profis und Laien, also „Große“ und „Kleine“ eine untrennbare musikalische Gesamtheit.
Die Kinder geben dem Werk musikalisch die Helligkeit und Frische, inhaltlich die Fröhlichkeit. Die Erwachsenen – der gemischte Chor – verleihen dem Stück Leuchtkraft und musikalische Fülle. Die Profis – Solotenor und Orchester sind inhaltlich und musikalisch der rote Faden, auch das Verbindende und Stützende.
In diesem Werk wird die Botschaft nicht gepredigt, sondern vorgelebt:
Nur im Miteinander entsteht eine harmonische, reiche Gegenwart und eine lebenswerte Zukunft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.