10.11.2016, 00:23 Uhr

Ein Zeichen setzen und für Mitmenschen da sein

Gertraud Wagner und Hildegard Sammer (r.) malten für Josi Thallers Benefiz-Kunstauktion. (Foto: KK)

Miteinander den Advent feiern und einander helfen: Das zeichnet die Fürstenfelder aus.

Mehr als ein Dutzend Künstler und 18 Bilder für den karitativen Zweck: Fürstenfelds Tourismusvorsitzender Josi Thaller, der sich seit vielen Jahren für die gute Sache engagiert und die Benefizaktion "Fürstenfelder helfen Fürstenfeldern" vor einigen Jahren ins Leben rief, konnte für die diesjährige Benefiz-Kunstauktion die Künstlerin Gertraud Wagner und ihre Malgruppe gewinnen. Zum Thema "Gelebte Tradition" - darunter versteht Thaller den Erhalt traditioneller Werte und die Wertschätzung im Umgang mit Mitmenschen - schuf die Künstlergruppe in Acryl auf Leinwand aussagekräftige Exponate. Die Originale werden in der Adventzeit im Tourismusbüro in der Fürstenfelder Hauptstraße zu besichtigen sein und können von 25. November 2016 - 20. Dezember 2016, 12.00 Uhr, unter www.fuerstenfeld.at ersteigert werden. Die Werke werden von den Künstlern zur Verfügung gestellt, das geringste Gebot je Bild beträgt 100 Euro.

Ausstellung

Die Motive bilden zudem in plakativen, großflächigen Abzügen mit Hintergrundbeleuchtung die Umrahmung des Weihnachtsmarktes auf dem Hauptplatz entlang der Bismarckstraße. Vorab werden die 18 Werke unter dem Titel "Fürstenfelder helfen Fürstenfeldern" auf Einladung des Kulturreferats der Stadtgemeinde in einer Ausstellung in der Galerie im Alten Rathaus gezeigt. Diese wird im Rahmen der Vernissage am Donnerstag, 17. November, um 19.00 Uhr eröffnet. Der Besuch der Ausstellung ist von 18. November bis einschließlich 27. November täglich von 10.00 - 12.00 Uhr sowie von 17.00 - 19.00 Uhr bei freiem Eintritt möglich.

Benefizkonzert

Am 3. Adventsonntag, 11. Dezember, lädt dann die beliebte Beislband mit Leader Peter Lorenz um 18.00 Uhr in die Stadtpfarrkirche zum diesjährigen Adventkonzert und stellt auch heuer die Spenden der Konzertbesucher, um die anstelle eines Eintrittes gebeten wird, der Aktion "Fürstenfelder helfen Fürstenfeldern" zur Verfügung. Der Erlös aus der umfassenden Benefizaktion kommt Bürgern der Stadt zugute, die durch Schicksalsschläge oder Krankheit in Not geraten sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.