08.06.2017, 07:49 Uhr

Erstes Altstadtpicknick in Hartberg

Vertreter der Gemeinde, des Tourismus und der Innenstadtbetriebe freuen sich über den Erfolg des Altstadtpicknicks. (Foto: TV Hartbergerland)

Ein voller Erfolg war das 1. Altstadtpicknick in Hartberg. Viele Picknick-Fans ließen sich diesen Vormittag nicht entgehen, um in entspannter Atmosphäre gemeinsam zu speisen.

Bei den Innenstadtcafés gab es herzhafte Snacks und beim Altstadtmarkt konnten die Gäste Picknickkörbe mit bäuerlichen Produkten erstehen. Mit dem gefüllten Picknickkorb ging es dann durch die Stadt zu den lauschigen Plätzen im Stadtpark und im Schlosspark. Oder die Besucher lauschten der rockigen Musik von MichiTheFritz feat. MCSolar, Reggae Summerfeeling & Schwarzer Peter Solo in der Fußgängerzone.

Für das grüne Feeling in der Fußgängerzone sorgte der Hartbergerland-grüne Teppich. Einzigartig in seiner Zusammensetzung und Farbe, wie die Geschäftsführung von Durmont wissen ließ – ist dieses Prachtstück für die Altstadtpicknicks angefertigt worden. Dieser farbliche Hingucker sorgte für eine spürbar entspannte Atmosphäre. Der Kunst- und Klumpertmarkt und der Altstadtmarkt sorgten für eine ideale Kombination an diesem Vormittag. Das 2. Altstadtpicknick steht ganz im Zeichen der E-Mobilität und wird am Samstag, 1. Juli, über die Bühne gehen. Mit dabei ist die e-via Die Elektroautorallye, die um 13 Uhr einen Ladestopp am Hauptplatz einlegen wird. Alle Gäste, die am 1. Juli mit dem E-Auto anreisen, erhalten ein Geschenk im Tourismusbüro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.