30.01.2018, 10:54 Uhr

Feuerwehr Burgau-Burgauberg bekommt ein neues Rüsthaus

Das schon in die Jahre gekommene Rüsthaus der FF Burgau-Burgauberg soll 2018 saniert werden. Baustart soll Anfang März erfolgen.

Zwei Großprojekte hat sich die Gemeinde Burgau in diesem Jahr vorgenommen. Eines davon ist der Umbau des Rüsthauses.

2018 hat sich die Gemeinde Burgau drei große Projekte vorgenommen. Eines davon ist der Umbau des Rüsthauses der Freiwilligen Feuerwehr Burgau-Burgauberg. Seit 1875 gibt es die Feuerwehr bereits. 1998 wurde das Gebäude am Burgauer Johannesplatz das letzte Mal saniert. Darum erfolge Anfang März der Baustart zum 800.000 Euro schweren Projekt. Das Investitionsvolumen wird mit 250.000 Euro vom Land Steiermark gefördert. Den restlichen Betrag teilen sich Burgau (zwei Drittel) und Burgauberg (ein Drittel). Im Zeitraum von rund eineinhalb Jahren soll das bestehende Gebäude insgesamt um 484 Quadratmeter im Erdgeschoss und 160 Quadratmeter im Dachgeschoss erweitert werden.
Das Burgauer Feuerwehrmuseum, das sich im Rüsthaus befunden hat, ist bereits im November 2017 ins Schloss Burgau übersiedelt.
"Neben der Trennung und Modernisierung der Sanitär- und Umkleidenbereiche, wird auch die Kommandozentrale, die Werkstätten sowie die Fahrzeughallen neu gestaltet, erweitert und an den neuesten Stand der Technik angepasst", blickt Bürgermeister Gregor Löffler voraus. Auch ein modernisierter Jugend- und Aufenthaltsraum wird den 132 Kameradinnen und Kameraden zur Verfügung stehen. 
Die Einweihung des neuen Rüsthauses soll im Sommer 2019 erfolgen.


Anschluss an den Wasserverband Thermenland

Weiters soll im Frühjahr der Baustart zur Erweiterung der Wasserversorgung erfolgen. Die Gemeinde Burgau soll mit ihre drei Brunnen an den Wasserverband Thermenland angeschlossen werden.  Die Kosten für Anschluss und Grabungen belaufen sich auf 400.000 Euro. Gefördert wird das Projekt von Bund und Land. 


Ostern auf Schloss Burgau

Nach einer erfolgreichen Weihnachtsausstellung 2017 beginnen in Burgau in puncto kulturelle Aktivitäten gerade die Vorbereitungen zur diesjährigen Osterausstellung auf Schloss Burgau, die mit 3. März starten wird. "Auch diesmal gibt es natürlich wieder einige Neuigkeiten", verrät Löffler, dass die Ausstellung heuer im 2. Stock des Schlosses und im Arkadenhof stattfinden wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.