24.10.2016, 13:55 Uhr

Fit für die Arbeit in den Betrieben

55 Teilnehmer der Bezirke Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark und Weiz informierten sich bei der ÖGB Regionaltagung für Betriebsräte und Personalvertreter im JUFA Fürstenfeld. (Foto: ÖGB)

Bei der ÖGB Regionaltagung in Fürstenfeld rüstete die Gewerkschaft Betriebsräte und Personalvertreter für die Arbeit in Betrieben.

Drei Tage lang informierte der ÖGB insgesamt 55 Tagungsteilnehmer bei der Regionaltagung für Betriebsräte und Personalvertreter im Jufa Fürstenfeld über aktuelle arbeits- und sozialrechtliche Änderungen.
„Der ÖGB ist sehr bemüht seine Betriebsräte rechtlich immer auf dem Laufenden zu halten. Durch die Stärkung der Belegschaftsvertretungen in unseren Bezirken Südoststeiermark, Hartberg-Fürstenfeld und Weiz wird die Arbeit der Gewerkschaft erfolgreich unterstützt“, so Horst Freiberger, ÖGB Regionalsekretär in Fürstenfeld.


Gerüstet für den Alltag

Neben den aktuellen arbeitsrechtlichen Änderungen und Novellen boten die Referenten und Experten den Teilnehmern auch Einblick in die Abläufe und Zusammenhänge der Wirtschaft, deckten schonungslos Problemlösungsmythen der Verantwortlichen auf und rüsteten die Betriebsräte mit praktischen Tipps für den Alltag.
Der Landesvorsitzende des ÖGB Steiermark Horst Schachner nahm die Gelegenheit der Regionaltagung in Fürstenfeld wahr und forderte die Betriebsräte und Personalvertreter zu einen angeregten Gedankenaustausch über aktuelle Gewerkschaftspolitik auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.